* Startseite     * Archiv     * Abonnieren



* Themen
     chaos_AD
     Gedankensplitter
     Projekt
     Gastbeiträge


Webnews







neues Projekt *TTT*

Nihl stand am Rand des Grabes, indem soeben die Frau, die er mehr als alles andere geliebt hatte, zur ewigen Ruhe gebettet wurde. Es war ein sonniger Frühlingstag. „Das Wetter hätte ihr gefallen.“, dachte Nihl.
23.3.08 00:31
 
Letzte Einträge: spammer



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung